Kategorien
Nachspeise Rezept

Nußstrudel

Zutaten:

Masse:

  • 1/2 kg Kartoffel
  • 55 dag Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 20 dag Margarine
  • 20 dag Staubzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Zitronenschale

Fülle:

  • 1/4 l Milch
  • 15 dag Staubzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 El. Honig
  • 5 dag Rosinen
  • 30 dag Nüsse
  • 1 El. Rum
  • 1 Tl. Zimt
  • Zitronenschale

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, schälen, passieren und erkalten lassen. Das mit Backpulver versiebte Mehl mit Margarine verböseln. Kartoffeln, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und 1 1/2 Eier beigeben und rasch zu einem glatten Teig kneten. Kühl rasten lassen. 1/2 Ei zum Bestreichen der Strudel aufheben. Die Hälfte des Teiges wird zu einem Rechteck ausgerollt, mit der Hälfte die Fülle bestrichen, eingerollt und auf ein befettetes Backblech gelegt. Aus der zweiten Hälfte des Teiges den zweiten Strudel zubereiten. Die Strudel mit Ei bestreichen, einige Male einstechen und bei mäßiger Hitze etwa 40 Minuten backen.

Fülle:

Milch mit Zucker, Vanillezucker, Honig und Rosinen aufkochen, mit geriebenen Nüssen, Rum, Zimt und Zitronenschale verrühren. Vor dem Einstreichen sehr gut auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.