Kategorien
Nachspeise Rezept

Apfel-Zimt-Schnitten

Zutaten:

Masse:

  • 20 dag Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 4 Eier (Schnee)
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Wasser
  • 15 dag Zucker

Creme:

  • 1/2 l Apfelsaft
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2 El. Zucker
  • 4 Stk. saure Äpfel

Weiters:

  • 1/4 l Schlagobers
  • 1/4 l Sauerrahm
  • Zimt
  • Staubzucker

Zubereitung:

Dotter und Zucker schaumig rühren. Öl und Wasser unterrühren. Mehl und den steif geschlagenen Schnee vorsichtig unterheben. Die Masse auf ein Backblech streichen und bei 160 bis 170 Grad Heißluft ca. 25 Minuten backen. Für die Creme Apfelsaft, Vanillepuddingpulver und Zucker zu einem Pudding verkochen. Äpfel reiben, unter den heißen Pudding rühren und auf den noch heißen Blechkuchen streichen, auskühlen lassen. Sauerrahm mit geschlagenem Schlagobers gut verrühren und auf den ausgekühlten Blechkuchen streichen. Zimt und Staubzucker vermischen und über den Blechkuchen sieben.

© Peter Daichendt, 4671 Neukirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.